Home

Die IceCube Masterclass

Forscher für einen Tag

Die 5. IceCube Masterclasses findet am 7. und 14. März 2018 statt.

Die Projekttage werden an insgesamt neunzehn Forschungseinrichtungen, sowohl in Europa als auch in den USA durchgeführt.  Wir laden Schülerinnen und Schüler—die WisschaftlerInnen von morgen—ein, wie ein Wissenschaftler in der Astroteilchenphysik zu arbeiten.
IceCube ist ein beeindruckendes Experiment, der größte Detektor der jemals gebaut wurde. IceCube nimmt Daten in der lebensfeindlichsten Umgebung der Erde auf und weist dort Neutrinos mit den höchsten Energien nach, die je eine Mensch gemessen hat. Nicht schlecht, oder?
IceCube ist ein Team: Einige hundert Wissenschaftler haben mit Ingenieuren, Bohrmeistern, IT-Experten und vielen anderen Technikern gemeinsam dieses Projekt Wirklichkeit werden lassen. Wirst du dich uns anschließen?
Mach mit! Bei der Masterclass wirst du echte IceCube-Daten auswerten: Signale von Neutrinos, winzigen Teilchen, die den Weltraum durchqueren, um uns Informationen über extreme Objekte, wie Schwarze Löcher oder Gamma Ray Bursts, zu bringen.
 
 
 
 
Was ist eine IceCube Masterclass?
  • Eine Möglichkeit Forscherinnen und Forscher des IceCube-Projekts zu treffen.
  • Eine Möglichkeit mehr über unser Universum zu erfahren.
  • Eine Möglichkeit mit internationalen Partnern zusammenzuarbeiten.
Um mehr über den Ablauf eine Masterclass zu erfahren, schau dir das Video der Freien Universität Brüssel (www.vub.ac.be) von 2015 an.
 
 
Du kannst an der IceCube MasterClass teilnehmen, wenn du
  • noch zur Schule gehst,

  • dich für Wissenschaft interessierst und
  • eine der folgenden IceCube-Forschungseinrichtungen in deiner Nähe hast:
    • Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY) in Zeuthen, Germany
    • Erlangen Centre of Astroparticle Physics (ECAP, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nümberg), Germany
    • Michigan State University in East Lansing, MI
    • Niels Bohr Institute in Copenhagen, Denmark
    • Ohio State University in Columbus, OH
    • RWTH Aachen University, Germany
    • Stony Brook University, NY
    • South Dakota School of Mines and Technology in Rapid City, SD
    • Universität Mainz, Germany
    • Université de Genéve, Switzerland
    • Université Libre de Bruxelles, Belgium
    • Universität Münster, Germany
    • University of Alabama in Tuscalosa, AL
    • University of Delaware in Newark, DE
    • University of North Florida in Jacksonville, FL 
    • University of Rochester, NY
    • University of Wisconsin–River Falls, WI
    • Vrije Universiteit Brussel, Belgium
    • WIPAC at University of Wisconsin–Madison, WI
 
Die IceCube Masterclass ist inspiriert durch die International Masterclasses, die seit 2005 von der International Particle Physics Outreach Group veranstaltet werden. Kooperationspartner in Deutschland ist  Netzwerk Teilchenwelt.